FAQ - häufig gestellte Fragen

Ist Ihre Frage nicht dabei?

Bitte schreiben Sie uns Ihre Frage (hier geht es zum Kontakt-Formular)

oder rufen Sie einfach an: +49 (0) 38378 803286

 

F: Wieso muss ich mich als Neukunde anmelden?

A: Wie bei jedem Online-Shop müssen Sie auch hier Ihre Daten angeben, damit die von Ihnen gewählte Ware auch zu Ihnen gesendet werden kann. Durch die Anmeldung haben Sie den Vorteil, dass Sie ab Ihrer zweiten Bestellung sich nur noch mit Ihrer email und Ihrem Passwort anmelden brauchen und Ihre Daten sofort zur Verfügung stehen.

 

F: Ist Kräuterbeer ein Medikament oder ein Nahrungsergänzungsmittel?

A: Weder noch. Kräuterbeer Classic und Kräuterbeer Premium sind beide eingetragene und regelmäßig kontrollierte Bio-Lebensmittel.

 

F: Wird Kräuterbeer Premium künstlich hergestellt?

A: Nein!Kräuterbeer Premium wird durch schonende Fermentation von Bio-Kräutern, Jiaogulan-Kraut, Heidelbeeren, Goji-Beeren und Wuweizi-Beeren mit probiotischen Milchsäurebakterien (ohne Milch oder Alkohol) hergestellt.

 

F: Kann man zuviel Kräuterbeer Classic oder Kräuterbeer Premium trinken?

A: An sich kann man nicht zuviel Kräuterbeer Classic oder Kräuterbeer Premium trinken. Viele Kunden haben uns berichtet, dass sie mehr trinken, wenn sie das Bedürfnis danach haben.

 

F: Ich muss Falithrom nehmen. Kann ich Kräuterbeer Premium trotzdem trinken?

A: Der im Kräuterbeer Premium enthaltene Jiaogulan verstärkt erfahrungsgemäß die blutverdünnende Wirkung von Falithrom und Macromar. Daher sollten Sie bei Genuß des Kräuterbeer Premium Ihre Blutwerte von Ihrem Arzt bei zeiten regelmäßig überprüfen lassen und sich dessen Rat einholen.

 

F: Wie kann der Kräuterbeer Classic nur 2 Kilokalorien haben, wenn doch Zuckerrohrmelasse gleich als zweite Zutat genannt wird, also sehr viel drin sein muss?

A: Zur Fermentierung benötigen die probiotischen Milchsäurebakterien Zucker. Dieser wird zu Beginn der Fermentation in Form von Bio-Zuckerrohrmelasse zugeführt. Durch die lange und schonende Fermentierung wird nahezu die gesamte Zuckerrohrmelasse von den probiotischen Milchsäurebakterien verstoffwechselt - sprich in Milchsäure umgewandelt.

 

F: Ich habe eine Laktose-Intoleranz und darf keine Milchprodukte essen. Darf ich den Kräuterbeer Classic oder Kräuterbeer Premium trinken, obwohl dort Milchsäure-Bakterien enthalten sind?

A: Ja. Sowohl der Kräuterbeer Classic als auch der Kräuterbeer Premium werden OHNE Milcherzeugnisse und OHNE Milchzucker (=Laktose) hergestellt. Milchsäurebakterien stellen Milchsäure her, aber keinen Milchzucker = Laktose. Kräuterbeer Classic und Kräuterbeer Premium sind daher auch für Milchallergiker geeignet.

 

F: Ist Kräuterbeer mit Alkohol?

A: Nein. Kräuterbeer ist immer Alkohol-frei!

 

F: Was ist der Unterschied zwischen Kräuterbeer Classic, Kräuterbeer Premium und Vita Biosa?

A: Unter folgendem Link findet ihr eine Übersicht, der die Unterschiede deutlich macht.